GEMEINSAM. ZUKUNFT. BILDEN.

"Bildung ist die mächtigste Waffe, um die Welt zu verändern"

Nelson Mandela

Papa

Seine Geschichte

Papa ist ein 18-jähriger Junge aus Soweto, welcher bei seiner 63-jährigen Großmutter lebt. Seine Eltern sind bereits verstorben (AIDS). Seit dem Tod seiner Mutter wurde Papa von täglichen finanziellen Sorgen begleitet. Seine Großmutter hat nur eine kleine Rente und konnte die Schulgebühren nicht bezahlen. Jeden Tag bangt der Junge, dass der Tag gekommen ist, an welchem er die Schule verlassen müsse. Darüber hinaus wohnt Papa weitentfernt von seiner Schule, weshalb er jeden Tag einen Schulbus nutzen musste. Auch den Bus kann die Großmutter nicht zahlen, weshalb der damals noch 17-Jährige an manchen Tagen gezwungen war zu laufen und dann viel zu spät in der Schule ankam. Papa ging gerne zur Schule. Er hatte Freude am Lernen (vor allem im Fach Informatik) und am Nachmittag half seine Großmutter ihm bei seinen Hausaufgaben. Papa wünschte sich damals nichts mehr, als sorgenfrei die Schule besuchen zu können. Diesen Wunsch konnte Bildung meets Südafrika e.V. ihm erfüllen. Papa besuchte die Schule bis zur 12. Klasse und erlangte erfolgreich seinen Schulabschluss.


Seit 2020 studiert er Informatik. Er wurde im Rahmen eines IT-Schulprojektes vom British Council entdeckt und erhielt die Möglichkeit ein gefördertes Dualstudium zu absolvieren. Bildung meets Südafrika e.V. half ihm bei der Übernahme der Kosten für die Aufnahmeprüfungen (Sprachprüfungen), da das gesamte Studium in englischer Sprache ist. Diese Prüfungen bestand Papa alle, weshalb er sein Sudium erfolgreich aufnehmen konnte.

  • Geboren in Soweto
  • Alter: 18 Jahre
  • Waisenkind
  • seit 2020 studiert er Informatik



Bildung meets Südafrika e.V.

zahlte bis Ende 2019

760 Euro im Jahr

damit Papa ohne

finanzielle Sorgen täglich die

St. Martin de Porres High School

besuchen konnte.

SOCIAL MEDIA

SPENDENKONTO

SPARKASSE ALTENBURGER LAND


KONTO  120  0074 358     BLZ  83 0502 00


IBAN  DE23 8305 0200 1200 0743 58

BIC  HELADEF1ALT

DANKE FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG

© 2014 - 2020 Bildung meets Südafrika e.V.