GEMEINSAM. ZUKUNFT. BILDEN.

"Bildung ist die mächtigste Waffe, um die Welt zu verändern"

Nelson Mandela

Boitumelo

Ihre Geschichte

 

  • Waisenkind, da Eltern an AIDS verstorben sind
  • Geboren in Soweto



Durch die finanzielle

Unterstützung

in Höhe von

1048 Euro im Schuljahr und

60 Euro im Monat

für die Beförderung zur Schule

konnte Boitumelo

wieder zur Schule gehen.

"Ich heiße Boitumelo und lebe in Soweto Dube in einer Pflegefamilie. Meine Eltern starben beide vor einigen Jahren an AIDS."


Boitumelo konnte 2013/2014 für ein halbes Jahr nicht zur Schule gehen, weil es den Pflegeeltern an den nötigen finanziellen Mitteln mangelte, um die Schulgebühren zahlen zu können. Ferner musste die damals 18 jährige, die Klasse wiederholen und dies ging laut Südafrikanischem Recht nur an einer anderen Schule. Während dieser Zeit lief sie jeden morgen zum  Hoftor und begrüßte ihre Freunde auf dem Weg zur Schule. Leider hatte sie kaum noch Kontakt zu ihnen was sie von Tag zu Tag trauriger machte, denn sie fühlte sich einsam und jegliche Hoffnung an ein glückliches Leben waren verschwunden. Ihr Alltag war geprägt von Haushaltstätigkeiten und Langerweile.


Doch seit Juni 2014 besuchte sie Dank der Unterstützung aller Mitglieder und Spender  des Vereins die "El Shaddai Ministrie" Schule (Privatschule). Mit dem Abschluss de 9. Klasse im Jahr 2015, möchte Boitumelo die Schule verlassen und sich eine Arbeit suchen.


Wir wünschen Boitumelo alles erdenklich Gute für ihren weiteren Werdegang und sind erfreut, dass das Mädchen unsere Unterstützung zu schätzen weiß.


"Vielen Dank an alle die geholfen haben meine Schulgebühren zu bezahlen. "

SOCIAL MEDIA

SPENDENKONTO

SPARKASSE ALTENBURGER LAND


KONTO  120  0074 358     BLZ  83 0502 00


IBAN  DE23 8305 0200 1200 0743 58

BIC  HELADEF1ALT

DANKE FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG

© 2014 - 2020 Bildung meets Südafrika e.V.